Wenn positives Denken und Manifestieren dich immer noch nicht dort hingebracht haben, wo du sein willst; Du immer noch in deinem eigenem Potential festklebst obwohl du bereits viel reflektiert und gelernt hast, dann ist es an der Zeit, dass wir dein System von Grund auf einmal aufräumen!

Auf dem Weg zu deinen wirklichen Zielen, wirst du fluchen, gegen innere Wände laufen, im Dreieck springen, an dir und der Welt zweifeln und dich leer fühlen. Du wirst wütend weil du merkst, dass du dir doch nicht so vertrauen kannst, wie du dachtest!

Nichts davon fühlt sich unbedingt gut an, aber das ist nur der Übergang zu deiner wiedergutmachenden Erfahrung, danach sortiert es sich!!!! Und das ist eine gute Nachricht.

Stell dir vor, dass das was du da machen und erreichen willst, jemand tut, der deine Themen und Prägungen nicht hat, überzeugt und stark in dieser Welt seine Wege geht?

Genau das musst du sein! Es ist nicht leicht, jedoch fühlt es sich gut an, weil wir nicht nur ein Blümchenpflaster auf deine Wunde kleben, sondern genau dieses abreißen, um sie anständig heilen zu lassen.

Das tut erstmal weh, hilft aber und ist das Einzige, was dich wirklich weiter bringt.

Das Training ist genau richtig für dich, wenn...

… wenn du immer dachtest, dass dein Wissen und deine Kompetenzen dich schon an deine Ziele bringen werden. Du aber merkst, dass die Zeit vor allem Lebenszeit schneller vergeht, als du mit der Umsetzung deiner Ziele und Träume hinterherkommst.

… du eigentlich weißt, dass du ein verdammt toller Mensch bist, aber dich immer wieder fragst, wie andere das so machen. Und aus dieser Frage immer wieder kleine Zweifelmomente entstehen, ob du für all das vielleicht doch nicht gemacht bist oder einfach nicht so leistungsfähig bist, wie du es mal warst.

...du nur mit großer Anstrengung deine gefühlten Chancen auch ergreifen kannst. Wenn du mal die Chance bekommst, dich zu zeigen, wie du bist, bekommst du nur mit starker Konzentration die richtigen Worte heraus. Du schaffst es zwar, aber es ist unglaublich anstrengend für dich.

… wenn du immer wieder in Krisen merkst, wie viel in dir steckt. Du Berge versetzt. Aber eben nur in der Krise. Wenn es dir augenscheinlich gut geht und es um deine eigenen Ziele geht, dann fehlt dir oft die Kraft. Du hast zwar Lust und irgendwie glaubst du auch dran, aber es kostet dich einfach unglaublich viel Energie die Schritte dafür kontinuierlich zu gehen.

…du dich selbst manchmal gerne selbst zur besten Freundin hättest. Denn wenn du lösungsorientierten Austausch suchst, dann hat entweder dafür keiner so richtig Zeit oder dir fehlt die Tiefe. Die Tiefe, die aber andere von dir immer bekommen! Immer!!! Und auf die Frage: „Beschreibe mich mal bitte!“ – Kommt dann nur die Antwort: „Toll bist du!“

...du einen hohen Wahrheitsanspruch hast. Manchmal denkst du jedoch, dass die "Arschlöcher" auf dieser Welt, es vielleicht doch oft einfacher haben. Aber du bleibst bei deinen Werten und deiner Integrität.

 … ...du für andere stets bereit bist, die Welt anzuhalten, damit es nicht so weh tut. Denn du weißt, dass alles möglich ist, wenn man denn will. Nur für dich, da siehst du im „Nebel"!

…du in kürzester Zeit in der Lage bist, die schwierigsten Aufgaben zu lösen – du selbst für dich aber gar nicht richtig weißt, was eigentlich der nächste Schritt ist. Wenn es um dich geht, dann stehst du oft im Nebel und merkst, wie schade es einfach ist, dass du an das was da in dir ist, nicht so richtig heran kommst. 

...du dich manchmal einfach wie ein Marathonläufer fühlst, der das Ziel nicht kennt.

Das Jahrestraining ist NICHTS für dich, wenn...

...du dir immer noch das Märchen von Potentialentfaltung erzählen willst und du Persönlichkeitsentwicklung als Luxus ansiehst und dir deine Entwicklung nicht wirklich erlauben willst. 

....du weiter tief im Vertrauen bist, dass der richtige Zeitpunkt noch kommt und du nur daran glauben musst! Weil du glaubst, du hast bereits alles gegeben! 

...Menschen schnell vertrauen zu dir fassen, dir ihre Geschichte anvertrauen und du immer noch glauben möchtest, dass sie das tun, weil du ihnen besonders gut helfen kannst. Wenn du aber Hilfe brauchst, hat niemand so richtig Zeit oder es wird „zu viel“!

...du nichts an deinem „schlechtem Einschlafen“ und ständigem gerädert sein verändern willst, weil du glaubst, dass das eben so ist, wenn man älter wird.

...wenn du weiterhin glauben willst, dass die tiefen Verletzungen durch Beziehungen zu anderen Menschen „Für etwas gut gewesen sein werden“ und du nur lernen musst, damit umzugehen.

...wenn du glaubst, dass das was dir angetan wurde, nur möglich war, weil du stark genug warst. Man bekommt schließlich nur die Aufgaben, die man auch bewältigen kann.

...du geübt bist mit Krisen umzugehen und stolz darauf bist, weil das so wahrscheinlich niemand geschafft hätte. Du willst lieber weiter kämpfen, als endlich dich um deine eigenen Dinge zu kümmern. 

Solltest du an den genannten Dingen festhalten wollen, dann ist das Training nichts für dich. Diese 12 Monate werden dich durchrütteln, solange, bis du in der Lage bist auch alte Telefonummern in deinem Handy endlich zu löschen. Denn seien wir mal ehrlich, die Menschen, die dich als emotionalen Mülleimer benutzt haben und plötzlich sich nicht mehr melden, die müssen auch nicht mehr wirklich in deinen Gedanken stattfinden. Du wirst hier lernen, dass du nicht mehr warten musst. Auf niemanden. Weder auf den richtigen Zeitpunkt, noch auf die richtige Chance oder auf den Moment, wo in deinem Leben weniger los ist. Das alles wird nicht kommen, wenn du nicht bereit bist! Bereit das Blümchenpflaster von den alten Geschichten abzureißen und sie einmal ordentlich heilen zu lassen. Wie? In dem du alles das was falsch gelaufen ist, gerade ziehst und ich werde dir zeigen, wie du schaffen kannst. Also erlaube dir weiter zu gehen und buche dir jetzt deinen Platz: 

Es gibt nur Platz für 10 Teilnehmer. Sichere dir jetzt deinen!

Mehr als herkömmliche Persönlichkeitsentwicklung

 

Auch wenn du viel erlebt hast und andere Menschen bei weitem nicht das geschafft hätten, was du geschafft hast, so klebst du in deinem eigenem Potential schon zu lange fest und das ist einfach nur noch schade. Dafür braucht es einfach mehr als positives Denken. Es gibt Themen in dir, die du nicht mal eben auflösen kannst, auch wenn du schon oft dachtest, dass du "damit" schon längst durch wärst.  Du kannst natürlich weiter machen wie bisher, aber wenn du da dran willst, wirst du aus dieser Geschichte nur rauskommen, wenn du sehr klare und orientierte Gedanken fassen kannst. Dein System wird dir ununterbrochen sagen: „Ey, was soll das? Wir haben bisher auch überlebt! Wieso bewegst du dich plötzlich … hallo?!!! Und genau dein System wirst du in meinem Training mal auf Pause stellen. Es kann später meckern, wenn es nicht geklappt hat – aber erstmal ist es ein Versuch wert einfach mal zu machen – es könnte ziemlich großartig werden.

Ich werde dir in diesem Training eine sehr starke und tiefgreifende Gedankenstruktur beibringen, mit der du jede innere Unklarheit beseitigst. Eine Struktur, mit der du immer und zu jeder Zeit Zugriff auf deine gesamten Fähigkeiten hast und nicht nur auf die, die du bereits kennst. Die von mir entwickelte Methode, wird dich und dein Ego auf den Punkt bringen und dich trotz aller inneren Prozesse und Probleme, weiter gehen lassen. Weiter, als du je dachtest kommen zu können. Die ständigen Wiederholungen von Grenzen in dir aber auch von Grenzen, die andere dir klar machen, wirst du durch deine eigene wiedergutmachende Erfahrung ersetzen. Das was du erlebt hast, ist von niemand wieder gut zu machen. Vielmehr kommt es darauf an, dass du erlebst, dass es anders gehen kann, als du bisher geglaubt hast und dadurch wird es wieder gut. Nein! Es wird großartig! Bis dahin wird dein System im Dreieck springen und dir nen Vogel zeigen. Und genau in der Zeit werde ich dich durch das Training leiten. Aber nicht nur ich. Sondern noch 5 weitere Trainingspartner stehen dir für diese Zeit zur Verfügung. Diese stelle ich dir weiter unten auf dieser Seite vor. Wichtig für dich: Wir nehmen uns ein Jahr Zeit, deine Gedanken zu trainieren, sodass du es selbst für dich dauerhaft auch anwenden kannst. Denn neue Strukturen brauchen Wissen, Zeit und ganz viel Übung.

Buche jetzt einen der begrenzten Online-Plätze

Inhalt der 12 Monate deines Online-Power-Trainings

Allgemeine Information: Wir werden in den ersten 6 Monaten uns intensiv darum kümmern, dass du das neue Wissen und die dahinterstehende Logik verstehst und etablieren kannst. In dieser Zeit finden die Online Calls jeweils am 1. und 3. Dienstag im Monat um 20:30 Uhr statt. Neben mir begleiten dich in dieser Zeit noch 5 weitere Trainingspartner und unterstützen deinen Prozess. So treffen wir uns am 1. Dienstag im Monat zum Erarbeiten der neuen Lektionen und Inhalte. Du hast dann genug Zeit, die Übungen durchzugehen und zu etablieren. Am 3. Dienstag kannst du dich dann auf die jeweiligen ergänzten Inhalte der weiteren Trainingspartner freuen. Diese stehen dir auch – neben mir – unterstützend während des Monats zur Verfügung. In der dann folgenden 2. Phase von 6 Monaten wirst du weiter Aufgaben und Videos zur Stabilisierung deines neuen Weges bekommen und wir treffen uns dann immer am 1. Dienstag im Monat. Worauf du dich noch freuen kannst:

Interner Mitgliederbereich  - dieser wird über elopage zur Verfügung gestellt. Die Inhalte und Videos stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, sodass du dir deine Zeit selbst einteilen kannst 

Gemeinsame Facebookgruppe - Dort kannst du jederzeit deine Nachfragen stellen und bekommst innerhalb von 24 Std. eine Antwort 

Online-Live-ZoomCalls -  Wenn du einmal nicht persönlich dabei sein kannst, kannst du später dann im Mitgliederbereich auf diese Aufzeichnung zugreifen und verpasst nichts. Diese finden fest während der 12 Monate statt.  

5 + 1 Trainingspartner - Ich werde während dieser Zeit deine Haupttrainingspartnerin sein. Aber du wirst den Luxus erleben mit 5 weiteren tollen Expertinnen in deinen Prozess eintauchen zu können. Sie sind die perfekte Ergänzung zu meiner Arbeit und bringen dir weitere neue Perspektiven mit! Sei gespannt. 

12 Monate = 6 Monate Theorie und Intensivtraining + 6 Monate Begleitung und Vertiefung und 6 Phasen - Das Training besteht grundsätzlich aus 6 Phasen und ist in zwei Bereiche aufgeteilt. In der ersten Phase, werden wir intensiv in die Inhalte und Prozesse einsteigen. In der zweiten Phase geht es darum, dass du das erlernte nun auch im Alltag wirklich umsetzen und anwenden kannst.  

Persönliche Ansprache und flexibler Blick - In diesem Training bis du nicht irgendeine Nummer. Diese Gruppe wird auf höchstens 10 Teilnehmer beschränkt. Du wirst individuell betreut und gehst nicht in einer "Masse" unter. 

1. Block

Wir räumen auf...

In der ersten Phase werde ich dir einen Überblick, über den Kursinhalt sowie den Ablauf geben. Du wirst die ersten Begriffe und Strukturen lernen und verstehen.

Einführung in die Grundbegriffe, Übersicht zum Kurs sowie Darstellung, wie du nun für die neuen Erkenntnisse ergebnisoffen bleibst.

Warum du bisher noch nicht an diesen einen Punkt selbst herangekommen bist?

Warum du jedes Verhalten, welches du ablehnst, neu betrachten musst und das nicht, weil es dich vielleicht triggert, sondern weil du was übersehen hast.

Wie erhebst du realistisch deine Ausgangssituation und Chancen, ohne dir etwas vorzumachen? 

Wie gehst du bisher mit den Glaubenssätzen in dir um, die du glaubst du haben und die dich augenscheinlich hindern? 

2. Block

Fähigkeiten

Wenn du schon viel an dir gearbeitet hast und dennoch nicht dort bist, wo du sein willst, wurde dir eine entscheidende Möglichkeit nicht zur Verfügung gestellt. Im zweiten Block beginnen wir, aus allem was du kannst auch deins zu machen.

Du lernst, wie du alle - dir gegebenen - Fähigkeiten integrierst, ohne dass du in den Themen "stecken" bleibst oder gar das Lösen dieser Blockaden Voraussetzung für dein Weiterkommen ist.

Du erkennst die Möglichkeiten der weiblichen und männlichen Fähigkeiten, ohne dass deine Herkunftsfamilie dir mal wieder innerlich ein Beinchen stellt.

Du wirst die erste Anleitung zur Gedankendisziplin bekommen. In dieser gehst du mit deinen Gedanken um. Es gibt kein richtig oder falsch - alles folgt deiner eigenen Struktur in einer klaren Logik. Diese Logik hilft dir in der Übergangsphase, deine Orientierung zu behalten und nicht im Dauernebel und Gehirngewitter zu versinken

3. Block

Gedankendisziplin

Es braucht einen guten Blick auf sich wiederholende Themen. Du wirst lernen, ob es "normal" ist, dass sich Themen - trotz Lösung - wiederholen. Was braucht es, um aus dem Kreislauf an Arschlochthemen auszusteigen und wie schaffst du es - ohne Manifestation - auf deinem Weg zu bleiben bzw. ih überhaupt zu erkennen. Was ist denn jetzt nun dein eigenes, wenn eigentlich klar ist, dass du "nur" das Produkt deiner Prägung bist.

Du lernst, was nach der Bewertungsfreiheit kommt

Deine Antwort auf  Themen, die dich triggern, wird nicht mehr das Freimachen jedweder Bewertung sein, sondern das klare Stellungbeziehen zum Schutz der eigenen Werte. Welche Werte vertrittst du?

Insgesamt gibt es 6 Phasen, die eine Entwicklung benötigt. Jede dieser Phase braucht eine eigene Fokussierung und Struktur. In der herkömmlichen Persönlichkeitsentwicklung werden dir zwei beigebracht. Wenn du es bis zum "Ja, ich weiß. Ich darf nicht bewerten" - Stufe geschafft hast, befindest du dich auf Stufe zwei. Danach folgen für die Umsetzung noch 4 weitere, die ich dir hier zeige und beibringe.

4. Block

Dein Meisterstück

Du bist ein guter Beobachter und perfekt in der Reflektionsarbeit. All das Verständnis, wie was läuft, bringt dich jedoch nicht dort hin, wo du und deine Fähigkeiten hingehören. Es ist gut zu wissen, warum was so ist. Viel wichtiger ist es, zu wissen welche aktive Antwort du deiner Situation gibst.

Wir streichen das "ich dachte das macht man so" oder "ich dachte das geht so" und zeigen deinem System, wie es versteht, aus sich selbst heraus alles zu erschaffen, was du dir wünschst. Du wirst Lösungen erschaffen, auf die du so nicht gekommen wärst.

Erschaffen deines inneren Gleichgewichts, durch einfaches Zusammenfügen aller Fähigkeiten. Auch derer, die du bisher unbewusst abgelehnt hast und nicht kennst.

Jetzt zeige ich dir als Grundlage, wie du auf deinen Ursprung zugreifen kannst. Damit du nicht mehr nur für andere die Welt einmal umgraben kannst, sondern langsam auch mal für dich

5. Block

Handlungsalternativen

Wo du als Beobachter eher wertungsfrei dir die Situation anschaust, brauchst du für die Umsetzung Sicherheit und das verstehen, wie du dir neuen Handlungsalternativen schaffst. Nur durch das Erschaffen deiner eigenen Antwort auf die Situation, kannst du den bisherigen Kreislauf unterbrechen und  endlich die Treppen deiner Entwicklung sehen. Es geht darum, dass DU ALLEIN eine Antwort auf jede Frage geben kannst und niemanden brauchst, der die bestärkt oder bestätigt.

Du lernst, dir selbst die Sicherheit zu geben, die du aktuell noch oft - wenn auch unbewusst- im außen suchst. Auch wenn du jetzt gerade nicht das Gefühl hast, wird dir hier auffallen, was du doch alles noch im Außen suchst und insbesondere dir bestätigen lässt.

Welche neuen Handlungsalternativen kannst du dir vorstellen? Schon alles probiert? Das ändert sich in diesem Block deutlich. Du wirst neue Lösungen sehen, die du dir vorher nicht vorstellen konntest. 

Du wirst merken, wie du aus dir selbst heraus plötzlich Kapazitäten entwickelst, die nichts mit der jetzt aktuell anstrengenden Aktivierungsenergie zu tun haben, die du spürst. Das "übermotiviert-sein" zu beginn eines Projektes weicht einer ruhigen und klaren inneren Ausrichtung.

6. Block

Deine Erfahrung

All das wird dich dazu bringen, dass du jetzt dir selbst Erfahrungen schaffen kannst, die nicht das bestätigen, wovor du Angst hast. Sie werden dir bestätigen, was da eigentlich noch alles möglich ist. Ganz nach dem Motto: "Wenn du Angst hast, was falsch zu machen, dann mache etwas falsch. Die Angst löst sich dann ganz einfach auf, weil du merkst, dass die Welt deswegen auch nicht untergeht." - Die wiedergutmachende Erfahrung stabilisiert deinen Weg und ermöglicht dir zu erkennen, wie du an dein Ziel kommst, ohne dass du Blockaden löst, oder dein innerer Prozess dir im Weg steht.

Du lernst, wie du ohne bekannten Erfahrungshintergrund ins "Nichts" hineinarbeitest, nichts siehst und dennoch weißt: "Dieser Weg ist meiner und richtig" - und ich werde mein Ziel erreichen. Und das alles ohne Bockigkeit oder Kampf!

Dir wird klar, welcher Bewertungslogik du in dir folgen musst, sodass du auch ohne Verbindung zum Ziel dieses erreichst und diese Übergangszeit auch aushältst.

Wiederholungen stören dich nicht mehr und du weißt ganz genau, welche Antwort du ihnen gibst.

Du packst all deine Abwertung solange "in die Kiste", bis auch die letzte Zelle deines Systems verstanden hat, was du eigentlich kannst. Denn dein System ist nicht dafür da, dich glücklich zu machen, sondern dir beim Überleben zu helfen.

Du verlässt den ständigen Überlebensmodus und erschaffst dir das, was du dir für deine Familie und dich wünschst.

Zugegeben, auch ein Inhaltsverzeichnis vermag nicht richtig darstellen, wie tief und nachhaltig diese Arbeit und dieses Wissen ist. Bei konsequenter Anwendung wirst du jedoch langfristig all deine Themen so sehen können, dass sie dir keine neuen Fragen machen, sondern du ihnen sehr schnell und effektiv klare Antworten geben kannst. Du wirst dein eigener Coach mit dem Wissen, dass deine Entscheidungen die richtigen sein werden. Mein Ziel in diesem Training ist es, dir das an die Hand zu geben, was dich immer und immer wieder befähigt, dich selbst aus dem größten Mist wieder rauszuholen. Mit dem Ziel, dass gewisse Situationen auch gar nicht mehr entstehen. Wenn du jetzt weißt, dass das eine gute Alternative ist, dann buche dir jetzt deinen Platz:

Das sagen andere über mein Training:

Julia Sp.
"Die wiedergutmachende Erfahrung"
Dieses Training ist so einschneidend, dass man alles dafür tut, es nicht machen zu müssen. Ich habe ja schon viele Kurse und Coachings hinter mir, deshalb weiß ich von was ich spreche. Noch nie, hat es ein Kurs geschafft, sich so nachhaltig in meinem Leben zu verankern. Meistens war es eine „schöne“ oder „nette“ Erfahrung, doch nach einiger Zeit, war dann doch wieder alles beim Alten. Bei der wiedergutmachenden Erfahrung, gibt es kein schön und kein nett. Es gibt einen richtigen krassen Knall, wo dir nichts anderes übrig bleibt, als hinzuschauen oder abzuhauen. Ich schau dann mal lieber hin und stelle fest: Es gibt sie wirklich - die Wurzel allen Anfangs - und wenn man die findet, dann ist es tatsächlich möglich, dass sich Dinge/ Verhaltensweisen/ Denkweisen/ Strukturen ändern. Und das OHNE, dass man 1000 Affirmationen, Meditationen und Yogaübungen gemacht hat. Wenn man es tatsächlich schafft über den Punkt der Selbstsabotage und der inneren Widerstände zu gehen, dann geht es auf einmal so leicht, dass man es nicht mal merkt, wie sehr es sich verändert hat. Im Nachhinein stellt man fest: Oh, ich hab genau das gemacht, was ich in diesem Kurs gelernt habe, ohne bewusst aktiv etwas dazu beigetragen zu haben.
Wer bereit ist Zeit und Energie zu investieren, bereit ist anfänglich nichts, aber schon gar nichts zu verstehen und bereit ist, sich seinen kleinen und großen Monstern zu stellen, der kann keine bessere Erfahrung für sich und sein Leben mitnehmen. Denn eines ist so klar, wie Kloßbrühe - Ludowika ist kein Coach, sie ist eine Mentorin fürs Leben. Und sie ist es, die dir nicht von der Seite weicht, dich bei der Hand nimmt und mit dir gemeinsam deine großen und kleinen Monster entlarvt. Dann gibt es Momente, da steht sie wieder hinter dir und feuert dich an, wenn du kräftigt an der Wurzel ziehst. Und manchmal ist sie einfach nur da und hört sich an, wie laut die Monster in dir brüllen und hält es aus, weil sie weiß, dass sich nach dem Gewitter, der Himmel wieder lichtet. 
Christiane H.

Meine  „Wiedergutmachende Erfahrung“

Und wenn ich hier von Schule und Theater schreibe so ist das ein Synonym, denn so lässt es mich die Worte leichter finden, bin ich doch in meinem richtigen Leben eher die Bildermalerin.

Ich erinnere mich an die fünfte/sechste Klasse Mathe, Geometrie und ich habe es geliebt. Hier bedarf es keiner Wiedergutmachung. In Kreisen, Parallelen, Ellipsen, Winkeln und Ecken,  kenn ich mich aus wie in meiner Hosentasche J …bis zu dem Tag an dem die Tangent –die wiedergutmachende Erfahrung- mein Leben schnitt und ich lernte Dreiecke gerade zu ziehen.

-Auf der Bühne der Wiedergutmachenden Erfahrung steht das Ensemble bereit. Der Vorhang geht auf, das Spiel beginnt.  Jetzt gilt es einzutauchen in die Charaktere: Bettlerin, Bettler, Prostituierte, Stricher, Urweib , Urvater.

Und es ist alles andere als ein Spiel! Und ich muss gestehen, dass ich -ja, vielleicht etwas blauäugig und unvorbereitet bin als der Vorhang sich öffnet. Ich weiß nur, dass ich hier richtig bin.

Ich versuche mal Dir eine Idee zu vermitteln, von dem was mir in diesen Wochen begegnet:

-Stell dir vor Du hast die Möglichkeit alles was ist, alles was Du erlebt hast in Deinem Großwerden, also quasi alles was du bist -gerade zu ziehen, in Liebe  anzunehmen, zu integrieren. Dazu gehören alle Werte, Gewinne und Verluste die in Dir gewachsen sind, Dich geprägt haben.

Auf der Bühne stehen Du, dein Vater und Deine Mutter, Du darfst ihre Fähigkeiten erkennen und Du erarbeitest welche Ihrer Verhaltensweisen Dich zu dem gemacht haben der du bist. Du übst zu unterscheiden was zu Dir gehört und du lernst abzugeben was nicht Deins ist. Du lernst hinein zu spüren wer Du sein wirst, wenn Du Dir zuhörst.

In diesem Kurs gehst Du durch alles durch, hoch, tief, höher, tiefer …., Du bekommst Begleitung und Nahrung  in Form von Begegnung, von Wissen und Worten die Dich mit Erkenntnissen füttern oder auch mit Fragezeichen stehen lassen und Du denkst jetzt versteh ich gar nichts mehr  und immer wieder dieser „Rosa Elefant“ und dann ein Lichtblick … und schon wieder dunkel…  und aha kapiert, jetzt verstehe ich mich … Fakt ist, das genau dies dazu gehört wenn es darum geht Dreiecke gerade zu ziehen und erst genau an diesen Punkten muss Du landen um Deine innere Formation verwandeln zu können. Das ist Arbeit, innere Arbeit vom feinsten. Ludowikas Begleitung ist allerdings auch vom Feinsten, Du wirst in diesem Prozess aufgefangen, die Gruppe bildet ein feines, achtsames Netz, Du bist gehalten.   

-Wir kommen zum letzten Akt und was sich jetzt auf der Bühne ausbreitet ist ein “Ja“ in Deinem  Denken, ein “Für“ in Deinem tun und eine Fülle von Möglichkeiten und Lösungen. Und Du stehst auf Deinen Füßen, gehst Deinen Weg, probierst Dich aus. Das Staunen und die Neugier auf das was Du liebst zu sein, fühlt sich alternativlos an und selbstverständlich. In der Sprache der Bildermalerin gesagt: „Hab’s Gold“.

Ich habe die Wiedergutmachung aufgesaugt wie ein nasser Schwamm das Wasser und nie, niemals möchte ich diese Erfahrung missen! Ebenso die Erlaubnis mich üben zu dürfen in der Gedankendisziplin und im loslassen meines ‘Rosa Elefanten‘.

Vorhang auf für dich!           Danke!

Wer bin ich überhaupt?

Wenn ich meine Kunden frage, was sie mit mir in Verbindung bringen, dann bekomme ich gerne solche Antworten: Ludowika Boemanns ist

  • empatisch - zielführend - kompetenz
  • großes Herz
  • Mutmacherin
  • Gehirngewitter
  • nie langweilig wirds mit dir
  • charmant
  • einfach erfrischend anders

Und auch habe ich überlegt, dir jetzt hier meinen Lebenslauf aufzuführen. Aber eigentlich ist genau das spannend, was währenddessen ich mir meinen Lebenslauf erarbeitet habe, passiert ist. Für die Formalitäten mag ich ihn dir dennoch kurz einmal darstellen: Nach der Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau habe ich mich für das rechtswissenschaftliche Studium entschieden. Den Studiengang wechselte ich ein Jahr später und konnte dann meinen Bachelor in Public Management mit 1,89 erfolgreich absolvieren. Danach arbeitete ich in unterschiedlichen Bereichen des öffentlichen Dienstes, bis ich irgendwann auch in der Öffentlichkeitsarbeit landete. In Anbetracht meiner Fähigkeit und meiner Interessen entschied ich mich dann, meine eigene Selbstständigkeit in Angriff zu nehmen. Und so führe ich mittlerweile als Expertin für Struktur und Klarheit ein eigenes Online-Unternehmen und schaffe mittels Business- und Mentalcoaching in meiner Firma Businesshoch2 den Spagat zwischen Energieeinsatz und Ergebnissen. So weit, so gut, so oberflächig.

 

Mir wurde dann bewusst, dass Persönlichkeitsentwicklung oft nicht alltagstauglich ist und das Manifestieren nur selten klappt, wenn es in der Herkunftsfamilie hakt. Was nämlich ein Lebenslauf nicht kann, ist dir zu beschreiben, durch welche toxischen Erfahrung aus der Kindheit ich mich – Stück für Stück – herausgearbeitet habe. Während ich im Abitur wohnungslos war, bin ich heute eine erfolgreiche Unternehmerin. Und das ganze ohne hart, unnahbar oder gar grenzüberschreitend zu sein. Meine Antwort auf meine Geschichte war nie Härte, sondern die eigene Innenschau und Liebe. Das bewusste Bewerten meiner Umgebung und das verstehen einer gesunden Disziplin.

Verzeihe mir, wenn ich dir meine Vergangenheit im Detail nicht hier aufschreibe – aber eines kann ich dir sagen: Es gibt wenige Dinge, die ich nicht gesehen habe und ich weiß, wie es ist, wenn der Mangel an Liebe einen fast zerstört. Die Frage ist nur, ob man dem inneren Mangel kämpfend begegnet oder seine innere Heimatlosigkeit ein Zuhause gibt und sein Ego integriert. Ich bin ein sehr idealistischer Mensch und für mich hat das Universum genau dort seine Verantwortungsgrenzen, wo Menschen anderen Menschen Schaden zufügen. Für mich hat Persönlichkeitsentwicklung genau dort seine Grenzen, wo zur indirekten Selbstaufgabe aufgerufen wird. Durch meine Arbeit mit Selbstständigen wurde mir dann auch mal bewusst – und das darfst du mit einem Schmunzeln lesen – dass die von mir erarbeitete innere Struktur, seinen inneren Mangelthemen zu begegnen – für viele Menschen genau der Schlüssel zur Selbsthilfe ist, den sie suchen. Aus diesem Grund gibt es die Wiedergutmachende Erfahrung, um auch Menschen, die nicht selbstständig sind, diese Wissen und diese Art der Eigendisziplin zu Verfügung stellen zu können. 

 Das was ich zeige und zur Verfügung stelle , sind von mir entwickelte Tools, die mir in jeder Situation immer wieder helfen die innere Orientierung zu finden. Nichts ist einfach gelernt - alles ist selbst er- und durchlebt.

Wir brauchen auch im Sinne des #gemeinsamistdasneueEgo mehr empathische Menschen, die ihre Fähigkeiten an den richtigen Schlüsselpositionen einsetzen und nicht von einem Coach zum nächsten rennen müssen. Die einfach die Antwort in sich selbst finden lernen und dieses Wissen stabilisieren.

Und genau deshalb freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit dir und lade dich herzlichst ein, dir jetzt einen der begrenzten Plätze zu buchen und das nächste Jahr mit mir und 5 weiteren Experten diese Reise zu erleben.  

Und jetzt stelle ich dir deine weiteren Trainingspartner vor:

Christiane Holsten

Als Kunsttherapeutin wird dir Christiane Holsten zur Seite stehen. Sie nimmt dich mit auf die innere Reise deiner Fragen und deines Krafttiers, welches dich in dieser Zeit ein Stück weit unterstützen wird. Diese Potentialreise wir dir Bilder schenken, die du selbst malst, obwohl du gar nicht malen kannst 😉

Heike Marczalek

Als Rechtsanwältin, Mediatorin und Medialer Coach, wird sie dir helfen deine "Bullshit Stories" los zulassen. Wenn der Zweifel kommt und du im Dreieck springst, wird sie dir energetisch ordentlich unter die Arme greifen, damit dein System für das Neu erlernte auch ergebnisoffen bleiben kann.

Doreen Trittel

Als Künsterlin wird sie dir in diesem Veränderungsprozesse Möglichkeiten an die Hand geben, wie du diese Veränderung auch haptisch verarbeiten kannst. Sie wird die Entlastung durch kreative Arbeit schaffen und dich mit in den Raum der Schnipsel und Fragmente nehmen.

Dr. Katrin Hiller

Katrins Kernkompetenz ist es, logische Strukturen und Prozesse für Menschen aufzugliedern und unterstützend wertebegleitend zu integrieren. Sie wird dir zu helfen, dass du die neuen Gedanken und neue Art zu denken nochmal üben und somit vertiefen kannst.

Corinna Schaufler

Und natürlich haben wir auch für diese Zeit Unterstützung von "oben". Corinna wird dir als Medium zur Verfügung stehen und dich mit Meditationen und energetischer Unterstützung weiter stabilisieren.

Gemeinsam werden wir dir zur Seite stehen und dich durch diesen Prozess begleiten.

Du wirst merken, dass genau diese Mischung, dein Schlüssel ist, aus deinem klebrigem Potential unendliche Möglichkeiten zu machen und dein eigener Coach zu werden. Und nein ich übertreibe nicht 😉 Ich gebe dir nur einen kleinen Ausblick, was passieren kann, wenn du dabei bist.

Sichere dir jetzt deinen Kursplatz und lerne eine echte Alternative für alltagstaugliches Weiterkommen kennen!

Sichere dir jetzt deinen Kursplatz und lerne eine echte Alternative für alltagstaugliches Weiterkommen kennen!

Steige jetzt  ein. Wir starten am 15.6.2020. An diesem Tag findet auch der gemeinsame Willkommens-Zoom-Call statt.

Buche direkt deinen Kursplatz und sichere dir die einmalige Möglichkeit unseres Ratenangebotes über 12 Monate - schau dir einfach die Aufteilung des Zahlungsplans bei Elopage an. Dafür buche aber bitte am Rechner, weil es dir dort übersichtlicher dargestellt wird.